Kategorien

Webseiten-Check

web266.de wird überprüft von der Initiative-S

In diesem Tutorial wird die Datensicherung mit Hilfe des Plugins “BackWPup” ausführlich beschrieben. Das Plugin bietet zahlreiche Speicherziele für das Backup an. Für die Beispiele werden die Speicherziele “Datensicherung in Ordner” und “Datensicherung in ein NAS-Laufwerk” verwendet.

Zusätzlich sollte die Backup-Datei regelmäßig auf den eigenen PC heruntergeladen werden.

Die Vorgehensweise ist in den weiteren Unterseiten beschrieben.


Letzte Aktualisierung: 16.09.2014

2 Antworten auf BackWPup

  • Mirjam sagt:

    Hallo, habe gerade ein BackWPup nach Ihrer Anleitung versucht und was mache ich wenn da steht: FEHLER: Job mit Fehlern beendet in 3 Sekunden. Sie müssen die Fehler für eine korrekte Ausführung beheben.?
    Ganz lieben Dank,
    Mirjam

    • Admin sagt:

      Hallo Mirjam,
      im Fehlerprotokoll steht genau drin, was bemängelt wurde. Schau mal rein oder poste es dann hier (Pfade und persönliche Angaben vorher unkenntlich machen!).

      LG Hans

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *