Kategorien

Newsletter-Anmeldung

Bitte gewünschte Mailingliste(n) vor dem Absenden markieren:

Wichtiger Hinweis:
Falls nach einer Anmeldung keine Bestätigungsmail ankommt, bitte den Spam-Ordner überprüfen.

Vorbemerkung

Die Kapitel dieses Tutorials beziehen sich i. d. R. auf die Nutzung von WordPress als Content Management System (CMS). Teilweise treffen sie auch auf die Blog-Version zu.

Dieses Tutorial wurde aus der Praxis heraus geschrieben und soll besonders Einsteigern die redaktionelle Arbeit mit WordPress erleichtern. Im Internet existieren zahlreiche Anleitungen und auch das WordPress-Forum ist ein guter Anlaufpunkt. Dieses Handbuch ist als Ergänzung zu den v. g. Quellen gedacht.

Zur Demonstration wird i. d. R. die aktuelle WP-Version eingesetzt. Ein Muster-Layout mit Beispiel-Seiten wurde vorinstalliert. Bedingt durch die permanente Weiterentwicklung des Systems können die Screenshots und Texte teilweise überholt sein. Erforderliche Anpassungen werden baldmöglichst vorgenommen.

Um dieses Tutorial nachzuvollziehen ist es sinnvoll, den Portable Webserver herunterzuladen und lokal (am besten auf der Festplatte) zu starten. Alternativ können die Beispiele an einer eigenen Testinstallation durchgespielt werden.

Sofern nicht anders vermerkt beziehen sich die Beispiele auf einen Benutzer mit Administrator-Rechten. Für den Betrieb eines Produktiv-Systems sollten die Redakteure mit eingeschränkten Rechten (Redakteur) arbeiten, um nicht ungewollt Veränderungen am System zu bewirken. Prinzipiell kümmert sich der Administrator um die technischen Belange des Systems (Installation, Updates, Konfiguration usw.) und die Redakteure pflegen die Inhalte (Text, Bilder usw.) ein. Änderungen am Layout (also der Gestaltung der Webseiten mit Hintergrundfarben, Navigationselementen, Formularfunktionen, Grundeinstellungen für Texte u. ä.) haben keinen Einfluss auf die eingestellten Inhalte.

Anregungen und Fehler können gerne an den Autor gemeldet werden.

3 Antworten auf Handbuch für Redakteure

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *